Offene Ganztagsschule

Offene Ganztagsschule

Unsere Schüler müssen verstärkt darin unterstützt werden, ihre sozialen und emotionalen Defizite abzubauen und erwünschte Handlungsmuster aufzubauen. Um unseren Jugendlichen eine sinnvolle Betreuung und Anleitung auch über den Schulvormittag hinaus anzubieten, besuchen die Schüler der höheren Klassen (7.-9. Klasse) seit dem Schuljahr 2011/2012 die offene Ganztagsschule.

Die bisher bereits praktizierten Bausteine „Praxistag“ und „Nachmittagsunterricht“ werden durch die Einrichtung einer offenen Ganztagsschule für alle Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 9 mit Hausaufgabenbetreuung, individueller Förderung und wählbaren Nachmittagsangeboten ergänzt.

 

In der Kooperation von Offener Ganztagsschule und ambulanter Erziehungshilfe geht es darum, Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche zu optimieren und Bildungschancen als Schlüssel für eine positive Zukunft zu nutzen.