Beratungsangebote

MSD / ASA

MSD - Mobiler Sonderpädagogischer Dienst

Diagnostik – Beratung – Förderung

Der mobile sonderpädagogische Dienst ist eine zeitlich begrenzte Maßnahme und richtet sich an Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Bereich der emotionalen und sozialen Entwicklung in Grund- und Hauptschulen. Ziel der Stützmaßnahme ist es, den Verbleib der Kinder in den Regelschule zu sichern und dort eine adäquate Weiterentwicklung zu gewährleisten.

 

ASA - Alternatives Schulisches Angebot

Durch die Zusammenarbeit einer Sonderschullehrerin und einer Lehrerin an einer Grund- oder Hauptschule können die Schüler durch eine schulhausinterne Erziehungshilfe so präventiv gestützt werden, dass das Auftreten von massiveren Verhaltensstörungen verhindert wird. In schwierigen erziehlichen Situationen wird ASA schulhausintern helfend und beratend tätig, bevor außerschulische Partner eingeschaltet werden.