SPTG

Der Christophorus-Schulverein ist mit all seinen Einrichtungen gemeinsam für die Betreuung seiner Kinder und Jugendlichen zuständig. Er gewährleistet, soweit möglich, eine gemeinsame ganztägige Beschulung, Betreuung und Förderung von Kindern im Schulalter. HPT-S und SPTG nehmen Kinder gemeinsam mit der Schule auf, bzw. belegen freie Plätze gemeinsam.

Für die überzähligen Schulplätze, d.h. für Schulkinder, für die keine Nachmittagsbetreuung durch den CSV sichergestellt werden kann, wird weiterhin um adäquate Betreuungsangebote mit dem Stadtjugendamt bzw. der Stadt München verhandelt.  

Die Sozialpädagogischen Tagesgruppen sind eine teilstationäre Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe.

Es werden Kinder mit individuellen Entwicklungsverzögerungen, sozialen Auffälligkeiten, Überforderung in Lern- und Leistungssituationen, und/oder Integrationsschwierigkeiten aufgenommen.

Die Kinder werden in zwei Gruppen mit je zehn Kindern nach der Schule bis 17: 00 Uhr von zwei Pädagogen betreut.

Durch den regelmäßigen Besuch in der Tagesgruppe bekommen die Kinder Unterstützung bei der Entwicklung ihrer Interessen, Talente und Fähigkeiten, bei der sie lernen sollen, Verantwortung zu übernehmen, ein eigenes Rollen- und Aufgabenprofil zu entwickeln und ihr zukünftiges Leben positiv zu gestalten.

Durch eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern wird das Familiensystem entlastet.