Methoden

Die sorgfältige Gestaltung des Tages- und Wochenablaufs, eingebettet in die Jahreszeiten und die dazugehörigen Feste, bilden den Schwerpunkt des Gruppengeschehens. Dadurch entsteht ein sich ständig wiederholender Rhythmus, der den Kindern hilft, Inhalte zu verinnerlichen und sich in Raum und Zeit zu orientieren.

Um eine kontinuierliche Umsetzung unseres ganzheitlichen Ansatzes zu gewährleisten, erstellt das Team Monatspläne zur inhaltlichen Schwerpunktsetzung. In Kinderbesprechungen erarbeiten sich die Pädagogen gemeinsam mit den Therapeuten, einem Arzt und einem Psychologen ein umfassendes Bild der einzelnen Kinder und verwenden es als Grundlage ihrer heilpädagogisch- therapeutischen Arbeit. Die individuellen und für jedes einzelne Kind erstellten Erziehungs- und Förderpläne formulieren Teilschritte und Zielsetzungen und setzen die erforderlichen Therapieeinheiten fest. Die Erziehungs- und Förderpläne werden in regelmäßigen Abständen überprüft und gegebenenfalls aktualisiert.

Um das Kind in allen seinen Lebensbereichen kennenzulernen und entsprechend fördern zu können, gehört es ferner zur Aufgabe der HPT-V mit den Eltern zusammenzuarbeiten und sie in ihrer Erziehungsaufgabe zu unterstützen.